(A)-Tage - Stadt als patriarchatsfreie Zone

19.Mai 19:00 Uhr [ ]KUZE

Stadt als patriarchatsfreie Zone denken

19:00 Uhr KuZe Hof (bei Regen im Theatersaal)
Vortrag & Diskussion mit dem Arbeitskreis Flinta*Stadt der Mieter*innengewerkschaft Berlin

+++

Drinnen: 2G+ mit Maske
Draußen: 2G+ ohne Maske, mit Abstand

2G+ bedeutet vollständig geimpft / geboostert / genesen UND zusätzlich ein tagesaktueller Test.

+++

Wir laden euch in eine patriarchatsfreie Zone ein. Es ist ein Freiraum, ein Denkraum, ein Aktionsraum. Wir wollen hier: Sein, Fühlen, uns Austauschen. Wir stellen 2 Fragen in den Raum: Was bedeutet eine anarchistisch-queer-feministische Stadtentwicklung für uns einzeln und für uns als Gruppe? Wie gelangen wir dorthin?

Wir freuen uns auf dieses gemeinsame Experiment.
Offen für alle, Einsteiger*innenfreundlich, Dauer ca. 90 Minuten.

https://mg-berlin.org/kaempfe-organisierungen/ak-flinta/
https://anonyme-anwohnende.com/patriarchat-freie-zone/

+++

Wenn Ihr Fragen zu Übersetzung, Barrierefreiheit oder Kinderbetreuung bei einzelnen Veranstaltungen habt, schreibt uns gerne: atagepdm[at]riseup.net.

+++

Nutzt gerne die kostenlosen Schnelltest-Angebote der Stadt (https://www.potsdam.de/corona-tests-potsdam). Wir haben einige Schnelltests vor Ort zur Verfügung, aber kommt bitte früher, wenn ihr diese nutzen wollt. In den Innenräumen werden wir regelmäßige Lüftungspausen einlegen.

Wir führen keine Kontaktverfolgung durch, aber meldet euch bei Infekt nachher bitte bei uns!

Nach direktem Kontakt oder bei Symptomen von Covid-19 wie Fieber, Müdigkeit, Husten, Schnupfen, Halsweh etc. seid bitte solidarisch und bleibt Zuhause - egal was der Schnelltest sagt (Allergien o.Ä. natürlich ausgenommen).

+++

Anarchistische Tage Potsdam
09.-21. Mai 2022
https://atagepdm.noblogs.org/de/
https://twitter.com/atagepdm