A-Tage: Die Kämpfe um den Danni

10.September 19:00 Uhr Madia

Die Kämpfe um den Danni: für eine Mobilitätswende, für ein Miteinander fernab von Kapitalismus und Herrschaft
19.00 Uhr Madia

Als im Oktober 2019 der Dannenröder Forst besetzt wurde war das nicht der Anfang des Protests gegen den Weiterbau der A49. Schon seit Jahrzehnten haben Menschen und Umweltorganisationen aus der Region versucht den Bau zu verhindern. Aktivist*innen haben sich dem Widerstand angeschlossen und ihn um weitere Aktionsformen und ihren individuellen Ideen vom Zusammenleben erweitert.

Welche Kämpfe wurden im und um den Danni, Herri und Mauli geführt? Wie hat sich das Zusammenleben gestaltet? Welche Schwierigkeiten sind dabei aufgetreten? Wie ging es nach dem Ende der Räumung im Danni weitere? Und was könnte der Ort in der Zukunft sein?

---

Für die Teilnahme an der Veranstaltung braucht ihr einen Corona-Schnelltest, der nicht länger als 24h her ist. Am besten seid ihr auch schon geimpft. In Innenräumen tragen wir eine medizinische Maske (außer die Referent*innen) und halten uns an die Abstände. Wir werden außerdem eure Kontaktdaten sammeln müssen – dies geschieht allerdings analog und die Daten werden nach Ablauf der Frist vernichtet.

---

Wenn Ihr Fragen zu Übersetzung oder Barrierefreiheit bei einzelnen Veranstaltungen habt, schreibt uns gerne an atagepdm@riseup.net

---

Anarchistischen Tage Potsdam 10.-19. September 2021

atagepdm.noblogs.org
atagepdm@riseup.net