Verschoben: GK-Gegner vor Gericht

25.November 09:00 Uhr Amtsgericht Potsdam

!Gerichtstermine in den Juni 2022 verschoben!

Dienstag, 23.11.2021
9:00 Uhr Prozessbeginn

Donnerstag, 25.11.2021
9:00 Uhr Prozessbeginn

Wo: Alle Prozesstermine finden im Amtsgericht Potsdam, Hegelallee 8, Saal 215 statt

Wo: Alle Prozesstermine finden im Amtsgericht Potsdam, Hegelallee 8, Saal 215 statt

Drei Garnisonkirchengegner stehen vor Gericht, die im Nachgang des Baustarts der Garnisonkirchenkopie am 29.10.2017, vor vier Jahren, angezeigt wurden.
Der Vorwurf der "Störung der Religionsausübung" bezieht sich auf den Protest gegen das rückwärtsgewandte Bauprojekt bei seiner Baustartsfeier.

Das erfolgreiche Bürgerbegehren gegen die Garnisonkiche ignorieren und sich dann über Protest beim Baustart beschweren, so geht das nicht!
Der Widerstand gegen die Garnisonkirche lässt sich nicht kriminalisieren. Auch nicht von einer antidemokratischen Clique aus Rechtsnationalen, Preussenfetischist*innen und eitlen Machtmenschen in Kirche und Staat!

Wir lassen uns nicht einschüchtern, mit eurer Unterstützung! Leider mussten wir für dieses Jahr alle geplanten Soli-Parties zum Sammeln von Geld für die Prozesse wegen Corona absagen, nun ist Ebbe in der Antirepressionskasse. Spendet an (Spendenquittungen sind leider nicht möglich):

Initiative Grundrechte
IBAN: DE97160500003502022983
BIC: WELADED1PMB
Mittelbrandenburgische Sparkasse Potsdam
Verwendungszweck: Prozessunterstützung GK-Widerstand

Zeigt euch solidarisch:
Kommt zum Prozess! Spendet Geld!
Achtet auf weitere Ankündigungen!

Die Lügen der Polizei, das Versöhnungsgeschwafel der Garnisonkirchenstiftung:
Wir haben die Heuchelei satt!

Kritik und Widerstand gegen die Garnisonkirche:
ohne-garnisonkirche.de
lernort-garnisonkirche.de