[Abgesagt] Zwangsarbeit in der NS-Zeit in Potsdam

7.Mai 19:00 Uhr Café hausZwei | freiLand

Update 19.04.: Veranstaltung ist abgesagt

In dem Vortrag der Historikerin Almuth Püschel berichtet sie über ihre Arbeit und Studien zur Zwangsarbeit in Potsdam in der Zeit des Nationalsozialismus. Dabei geht der Blick auf die Orte, an denen Menschen Zwangsarbeit leisten mussten und ihre Arbeits- und Lebensbedingungen. Mit dem freiLand befinden wir uns an einem authentischen Ort, denn hier war bis 1945 das Flugzeugwerk von Arado ansässig, auf welches Almuth Püschel ebenfalls eingehen wird.